Archive for Dezember, 2011

Dezember 28th, 2011

Nürnberg

Mit einer halben Million Einwohner ist Nürnberg die zweitgrößte Stadt in Bayern nach München. Obwohl die Geschichte im 11. Jahrhundert beginnt, spielte Nürnberg eine große Rolle im 20. Jahrhundert und speziell im zweiten Weltkrieg. Die Stadt hat Besuchern viel zu bieten. Die restaurierte Burg, die berühmten Nürnberger Lebkuchen oder der zentrale gelegene Markt machen die Stadt sehenswert. Einer der berühmten Maler der Renaissance, Albrecht Dürer, der in der Geschichte großen Einfluss hatte, nannte diese Stadt sein Zuhause. Durch die historische Altstadt fließt der Fluss Pegknitz. Diese beeindruckt durch mittelalterliche Bauten und Befestigungsanlagen. Am zentralen Platz, der City Hall mit dem weltberühmten Weihnachtsmarkt und der beeindruckenden Kathedrale, befindet sich der Court des Zweiten Weltkrieges, in dem die Alliierten untergebracht wurden. (mehr …)

Dezember 22nd, 2011

Ferienhäuser in England

Wer an Großbritannien denkt, dem fällt normalerweise zuerst das quirlige riesige London mit all seinen Sehenswürdigkeiten ein. Doch die schöne und vor allem grüne Insel hat so viel mehr zu bieten als nur ihre Hauptstadt. Die Südküste von Großbritannien zieht inzwischen ebenfalls nicht mehr nur die eigenen Einwohner, sondern auch immer mehr Urlauber vom Festland für einen Strandurlaub an. Wunderschöne Strände und weiße Klippen mit einem durch den warmen Golfstrom fast mediterranen Klima. Wer hier ein großes Ferienhaus anmietet, kann einen erholsamen Urlaub gemeinsam mit der ganzen Familie erleben. (mehr …)

Dezember 14th, 2011

Städtereisen und Lieferdienst? Das passt zusammen!

Städtereisen und Kurztrips übers Wochenende sind heutzutage sehr angesagt. Im Internet kann man auf verschiedenen Portalen und Websites eingeben, wohin man wann möchte und kurze Zeit später sitzt man bereits im Bus oder im Flugzeug und ist auf dem Weg in eine tolle Stadt, in der man das Wochenende verbringt. Bei vielen Angeboten sind nur Übernachtung und Frühstück inklusive, um die restlichen Mahlzeiten muss man sich also selbst kümmern. (mehr …)

footer