April 2nd, 2013

Das Allgäu – eines der Topziele im Reiseland Deutschland

balkonDeutschland bietet Touristen so einige begehrte Urlaubsdestinationen. Neben der Top-Destination für einen Städtetrip – natürlich, Berlin- und womöglich einer herbstlichen Reise zum Oktoberfest in München hat Deutschland aber auch ideale ländliche Ferienregionen. Ein wunderbares Beispiel dafür ist das Allgäu. Die Region erstreckt sich über Teile Bayerns (Bayerisch-Schwaben), Baden-Württembergs und einige Grenzgebiete Österreichs und ist somit keine einheitliche geografische Region sondern eher als Tourismusgebiet bekannt. Und das kommt nicht von irgendwoher: das Allgäu hat nicht nur eine wunderbare Landschaft zu bieten sondern ist in seinen Attraktionen und Aktivitäten auch überraschend vielseitig. Abgerundet durch ländliche Gemütlichkeit und deutsche Urtümlichkeit ist die Region der ideale Ort für einen gemütlichen und erholsamen Urlaub, besonders für all jene die mit der ganzen Familie Ferien machen.

Was das Allgäu zu bieten hat

Im Sommer lockt das Allgäu mit seinen tollen Seen und Gebirgen. Schwimmen, Segeln oder Surfen, zum Beispiel an den beiden großen Seen Hopfensee und Großer Alpensee, sind das perfekte Sommererlebnis. Ersterer ist vor allem für Kinder ideal, da er sehr früh im Jahr eine angenehme Wassertemperatur annimmt. Letzterer eignet sich vor allem für begeisterte Wind- oder Kitesurfer, die hier optimale Bedingungen von Wind und Wetter vorfinden.
Für eingefleischte Bergwanderer oder Mountainbiker sind die Alpen ein Paradies und für gemütlichere Spaziergänge oder Radtouren bietet das Alpenvorland ideale Bedingungen: sanfte Hügellandschaft. Für alle die sich gerne in hohe Lüfte begeben: der höchste Berg des Allgäus ist der Große Krottenkopf mit seinen über 2600 Metern. Für den Wintersport bieten die Allgäuer Alpen nicht nur ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder, auch für den Langlauf steht ein recht gut ausgebautes Loipennetz zur Verfügung und auch Skibergsteigen und Eislaufen sind beliebte winterliche Aktivitäten in der Region.

Wie es sich im Allgäu gut urlauben lässt

Durchkosten sollte man sich vor allem auch durch die Spezialitäten der Region, denn hier locken einige kulinarische Besonderheiten. Ob Süßspeisen wie „Nonnafürzle“, in Fett gebackene Teigknödel, oder „Versoffene Jungfern“, in Fett schwimmend gebackene Teigteile verfeinert mit heißem Most oder Wein, oder doch lieber das typische Rindfleischgröstl „Katzegschrei“ – kulinarisch ist für jeden etwas dabei, der es deftig und urig mag. Ein Muss für den Urlaub im Allgäu ist natürlich eine gemütliche, urige Unterkunft. Denn besonders wenn man länger bleibt – und das Allgäu ist mit seinen vielen Möglichkeiten prädestiniert für einen längeren Aufenthalt – muss das Quartier schon etwas hermachen. Für Familien sind vor allem eigene Ferienhäuser oder Ferienwohnungen eine gute Idee, da man hier mit ausreichend Platz ganz gemütlich zusammen leben kann, fast wie zu Hause. Für Paare sind hingegen auch kleine Pensionen, wo einem täglich ein frisches Frühstück mit Zutaten aus der Region geboten wird, eine schöne Alternative.

Schöne Ferienwohnungen im Allgäu gibt es auf ferienwohnland.de

Comments are closed.

-->
Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /homepages/39/d293602083/htdocs/traveldeals24/wp-content/themes/emerald-waters-11/footer.php on line 1
footer